Rollenspiel bei Firma Spermatix

Hermann kommt zur Samenbank, um sich als einwandfreier Samenspender registrieren zu lassen. Dort muss natürlich eine hinreichende Tauglichkeitsuntersuchung durchgeführt werden. 

Nichts Böses ahnend sitzt Hermann im Behandlungszimmer, als sich die Türe öffnet. Die atemberaubende Frau Dr. Dust betritt den Raum und erfüllt ihn sofort mit ihrer einnehmenden Art. Hermann gerät fast in Atemnot, als er den wohlgeformten Körper der jungen Ärztin im hautengen Latex-Arztkittel sieht. Ohne ihn weiter zu beachten befiehlt sie ihm, sich auszuziehen – restlos, alles. 

Nackt und beschämt steht er vor ihr, als sie sich zu ihm umdreht und ihn mit lüsternen Blicken begutachtet. 

„Na, dann wollen wir erst mal schauen, ob du für unsere Firma Samatrix auch gut geeignet bist,“ konstatiert sie mit ernster Miene. 

Als erstes werden Hermanns Augen kontrolliert. 

„Reiß die Augen auf! Ah, Sie haben ein reines Weiß in Ihren Augen. Und wie sehen die Zähne aus? Aufmachen! Schön herzeigen, die kleinen Beißerchen!“ fügt Sie hinzu, packt dabei den immer noch verwirrten Hermann am Arm und dreht ihn um. 

„Hmm, der Hintern und die Waden sind schön stramm und zeugen von guten Genen!“ stellt sie fest. 

Mit einem geübten Griff greift Frau Dr. Dust von hinten in das baumelnde Gemächt ihres Patienten und tätschelt und tastet sein Glockenspiel ab. Hermann stöhnt dabei auf und kann seine Erregung nicht mehr verbergen. 

„Das Ganze jetzt von vorne!“ haucht Frau Dr. Dust ihm plötzlich ins Ohr. Und ehe sich der Patient versieht, steht er mit dem Rücken zur Wand. 

Frau Dr. Dust begutachtet sein bestes Stück, das sich ihr stramm entgegenreckt, auch noch mal auf das Allergenauste. 

Dann verschwindet sie plötzlich im Nebenzimmer und kehrt kurz darauf mit einem lasziv–süßlichen Lächeln und einem Seil in der Hand zurück. 

Und ehe Hermann begreift, befindet er sich auch schon im fixiertem Zustand. Jeder Versuch des Entkommens zwecklos. 

„So, mein Lieber, jetzt geht es ans Eingemachte!“ Und schon greift Sie zielsicher mit geübter Hand in die hintere Körperregion. Hermann überkommt ein unglaubliches Gefühl, als er die wohlgeformten Kurven sanft an seinem Rücken spürt … 

Twitter

Beitrag teilen

Kategorien

Neue Beiträge

Widerstand ist zwecklos

Du weißt nicht, wann genau… Du weißt nicht, wie… Die Mail war aber eindeutig:“ Komme zum Treffpunkt zwischen x und x Uhr!  Widerspruch bekäme dir

Spitting Friday im Duett

Achtung es wird feucht – und das ganz anders als erwartet! Am 31.05. mit MiaMatrixx im Elegance München   Erneut im unberechenbaren Duo zu „genießen“.

Erfahrungsbericht eines Kunden: Nylon

Miss Davina Dust aus der Ostschweiz ist für mich eine ganz außergewöhnliche Erscheinung – nicht nur ihr Äußeres erotisiert umgehend, zunächst stillschweigende Erregung brennt sich sofort in

Baroness Davina Dust Logo

Du musst mindestens 18 Jahre alt sein, um diese Seite zu besuchen.

Bist du älter als 18 Jahre?